Chat with us, powered by LiveChat
 

Support

Unterstützung bei Fragen zu unserer Softwareprodukte

qode

Support Hotline

Montag – Donnerstag
8:00 – 12:00
1300 – 16:30
Freitag      
8:00 – 13:00

Österreich
+43 463 208 203

Deutschland
In Kürze verfügbar.

qode

Ticket-System

Zugang zum Geolantis Ticketsystem. Bitte beantragen Sie Ihre persönliche Zugangsdaten.

qode

Email-Kontakt

Stellen Sie uns Ihre Frage gerne auch bei Email

Support-FAQ

Hinweise um Ihr Anliegen bestmöglich zu bearbeiten
Was benötigen Sie bevor Sie den Support kontaktieren?

Prüfen Sie ob Ihre Frage bereits in unserer Wissensdatenbank beziehungsweise in unserem elektronischen Ticketsystem bereits beantwortet wurde.

Haben Sie folgende Informationen bereit?

Informationen zu Ihrem Unternehmen
Namen, Ihr Namen, Kundennummer (falls vorhanden),
Email-Adresse, Telefonnummer

Geolantis-System
Produkt, Version, Build Nummer

Mobile Hardware
Fabrikat, Modell, Betriebssystem, Firmware Version

Desktop Umgebung
Betriebssystem, Datenbanksystem, Active Sync Version

Welche zusätzlichen Daten benötigen wir?
  • Fehlermeldungen
  • Log-Dateien
  • Screenshots
  • ggf. Projektdateien
Bietet Geolantis die Möglichkeit zur Fernwartung?

Ja.
Laden Sie bzw. starten Sie die Fernwartungssoftware.

Was fällt unter Support? Was unter Consulting / Professional Service?

Das Support-Team kann generelle Fragen zu Produktfeatures beantworten und Hinweise zu entsprechenden Ressourcen wie Handbüchern, Wissensdatenbanken und “Best-Practice”-Beispielen geben. Darüber hinausgehende Tätigkeiten wie Datenmigrationen oder Schulungen fallen nicht unter Support. Wenden Sie sich dazu beim Professional-Service Team.

Welche Support-Priotäten gibt es?

Impact level and priority

  • Complete work stoppage: You are unable to use the software at all. Typical issues that may cause you complete work stoppage include activation and installation failures, inability to open the product, etc. (P1)
  • Concern for deadline: You must have a resolution for the issue in order to meet a business deadline. (P2/P3)
  • Work severely impacted: You are unable to use major functionality of the application. Typical issues that severely impact your work may include the inability to publish to Server, to connect to a primary data source, you experience severe performance issues, etc. (P2/P3)
  • Work slowed: You are unable to access minor functionality of the application. Typical issues that slow your work down may include non-severe performance questions, questions about results, etc. (P4)
  • Capacity reduced: You are unable to access minor functionality of the application. You may have questions about specific features or how to use the product. Typical issues may include help with formulas, filters, actions, etc. (P4)
  • Inconvenience: You believe Geolantis should be aware of certain functionality or implementation scenarios, but you are not blocked from completing your task or using the application. (P4)
  • Feature or enhancement request: You want to see specific functionality added to the application. (P5)

If you believe that the Support team has not prioritized your case correctly, you can let the Support team know by responding to the email you received from the Support team.

Wo kann ich neue Ideen und Funktionen für die Zukunft platzieren?

Nutzen Sie dazu unser Ticketsystem. Dort können Sie eine neue Funktion oder Idee platzieren. Wir prüfen, ob diese als generelle Funktion für andere Kunden von Interesse ist und geben eine entsprechende Rückmeldung. Bei positiver Entscheidung kommt die Funktion auf unsere Produkt – “Roadmap”.

Bietet Geolantis SLAs?

Ja, Service Level Agreements werden angeboten. Kontaktieren Sie bitte unseren Vertrieb.

Fernwartung

Download & Anleitung für die Fernwartungs-Software

Mit dem Fernwartungsprogramm “pcvisit” können wir Sie problemlos über das Internet fernwarten, ohne dass Sie irgendwelche Software auf Ihrem PC installieren müssen.

Fernwartung-Software PCVisit

Klicken Sie auf den “Download”-Link um Fermwartungssoftware zu starten

  • Klicken Sie hier auf den pcvisit-Downloadlink
  • Verwenden Sie den Internet Explorer, so klicken Sie lediglich nur noch auf “ausführen” und die Fernwartung kann beginnen.Verwenden Sie einen anderen Browser, können Sie die Datei nicht sofort ausführen.
    Speichern Sie die Datei auf Ihren Desktop, und doppelklicken Sie anschließend die Datei “gast_2005.exe”.
  • Geben Sie nun die von uns bekanntgegebene Rufnummer ein und klicken Sie auf den grünen Telefonhörer. Bestätigen Sie die Frage.  Jetzt können wir Ihren Bildschirm sehen.
  • Damit wir Sie jetzt auch noch tatsächlich Fernsteuern können, müssen Sie noch auf das weiße Hand-Symbol klicken.
  • Sollten Verbindungsprobleme auftreten, bzw. der Telefonhörer nach der Eingabe der Rufnummer nicht grün werden, klicken Sie im pcvisit-Fenster rechts unten auf den Werkzeugschlüssel und nehmen Sie folgende Einstellungen vor:Wechseln Sie von der “Auto-Verbindungserkennung” auf “Manuelle Verbindungskonfiguration” mit der Option “kein Proxyserver vorhanden”.
  • Um die Verbindung zu trennen, klicken Sie auf das Symbol mit dem roten Telefonhörer (Auflegen).